Am 1. September 2014 ist im Kösel-Verlag das Buch “Schulen im Aufbruch – eine Anstiftung”. Autoren sind die beiden Gründer der Intitiative Schule im Aufbruch Margret Rasfeld und Prof. Dr. Stephan Breidenbach erschienen.

Eine Vision einer potenzialentfaltenden Schule – gesellschaftlich vorangetrieben; ein Umdenken, das auch das Herz mit einbeziehen darf; eine Gemeinschaft von Menschen und eine Gemeinschaft von Schulen, die nachhaltig handeln… das ist der Antrieb, der hinter der Anstiftung von Margret Rasfeld, Leiterin der evangelischen Schule Berlin Zentrum und Prof. Dr. Breidenbach, Leiter der Initiative Schule im Aufbruch steht.

In ihrem Buch widmen sie sich den Herausforderungen und Chancen, die das 21. Jahrhundert uns bringt und welche neue Art des Denkens diese von mündigen Bürgern erfordern. Zentrale Herausforderung ist hierbei die Gestaltung von Bildung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

Die Autoren beschreiben, warum wir der Schule des 20. Jahrhunderts entwachsen sind und was genau sich hinter dem Begriff der Potenzialentfaltung verbirgt – von der Verankerung im humanistischen Weltbild bis hin zu konkreten, prinzipiengeleiteten Gestaltungsmöglichkeiten des Schulalltages.

Das Buch nennt sich Anstiftung, denn es soll anstiften zum eigenen Handeln. So werden diverse Möglichkeiten aufgezeigt, wie ein Anfang aussehen kann und worauf zu achten ist. Die Autoren wünschen sich nur eins: Ihnen Mut machen, um loszulegen und sich mit anderen zu verbinden – hin zu einer gesellschaftlichen Bewegung für potenzialentfaltende Bildung.

Das Buch können Sie auch online kaufen über buch7.de, der Online-Buchhandel, der soziale, ökologische und kulturelle Projekte mit 75% seines Gewinns fördert!

 

Links:

Literaturangaben:

Wippermann, Katja/Wippermann, Carsten/Kirchner, Andreas:
Eltern – Lehrer – Schulerfolg. Wahrnehmungen und Erfahrungen im Schulalltag von Eltern und Lehrern. Stuttgart.

Edgar Faure: Wie wir leben lernen, der Unesco-Bericht über Ziele und Zukunft unserer Erziehungsprogramme, Hamburg 1973:

Aurelio Peiccei, James W. Botkin, Mahdi Elmandjra, Mircea Malitza: Das menschliche Dilemma. Club of Rome.
Zukunft und lernen, München 1979:

Jacques Delors: Lernfähigkeit: Unser verborgener Reichtum, UNESCO-Bericht zur Bildung für das 21. Jahrhundert, Neuwied 1997:

Portal Bildung für nachhaltige Entwicklung:

Aus der OECD-Studie von 2005. Definition und Auswahl von Schlüsselkompetenzen. Zusammenfassung, S. 10-12:

Agenda 21, Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung, Rio de Janeiro, Juni 1992, Kapitel 25, S. 281

Talk Sugata Mitra: